Material- und Bauteilprüfung

  • 1

Die Entwicklung von servohydraulischen Prüfanlagen hat in vielfacher Weise zur Erweiterung der Material und Bauteilprüfung geführt.
Damit kann man Betriebslastsituationen wie Straßenunebenheiten für Autos, Turbulenzen für Flugzeuge sowie Belastungen für Eisenbahnen und Gebäude im Labor simulieren.

Die Werkstoffreaktionen werden im Labor auf schwingende, stoßartige oder mehraxiale Beanspruchungen und auf Werkstoffversagen überprüft.

Zurück zur Bildergalerie: Prüfsysteme Luft- und Raumfahrt
VZLU Prüflabor in Letnany, Tscheckische Republik
VZLU Prüflabor in Letnany, Tscheckische Republik
VZLU Prüflabor in Letnany, Tscheckische Republik Bildergalerie: Prüfsysteme Luft- und Raumfahrt Beschreibung: Leichtbau Konstruktionen wie im Flugzeugbau stellen besondere Anforderungen an die Prüftechnik. Dazu müssen die Belastungen im Flug möglichst genau simuliert werden. Im Bild eine Fluglastensimulation an einem Flugzeugleitwerk mit hydraulischen Zylindern PG 100KN und digital Elektronik (Bauart Schenck). Versuchsplanung und Auswertung Dr. Jiri Horak, VZLU.